TOP 10 Ideen: So wird Ihr Urlaub in Polen zu einer unvergesslichen Zeit

Polen hat aufgrund seiner geografischen Lage viel zu bieten. Wo kann man Urlaub in Polen machen? Informieren Sie sich auch ĂŒber die die einzelnen Woiwodschaften.

1. Mit der Familie am Meer

Ein Familienurlaub am Meer, aber keine Menschenmassen? Dieser Wunsch kann eine ziemliche Herausforderung sein. In der Hochsaison sind die meisten StĂ€dte und Dörfer voll belegt. Es lohnt sich jedoch, sich einige MĂŒhe zu machen, um schöne, leere StrĂ€nde zu finden. Die Umgebung von Sasino und Lubiatowo unterscheidet sich kaum vom ĂŒberfĂŒllten Leba.

Aber es genĂŒgt, 3 km weiter zu fahren, um die PrivatsphĂ€re zu genießen. Beispielsweise kann auch Kolberg brechend voll sein. Wenige Kilometer weiter finden Sie in Ustronie Morskie einen traumhaften Strand, an dem kaum etwas los ist. NatĂŒrlich kann sich dies von Jahr zu Jahr Ă€ndern. Es lohnt sich auch, die Halbinsel Hel zu besuchen. Zwischen Jurata und Hel gibt es fabelhafte lange StrĂ€nde. Die Halbinsel ist auch ein großartiger Ort, um Kitesurfen zu lernen.

Urlaub in Polen am Meer
Als Familie kann man seinen Urlaub in Polen wunderbar an der Ostsee verbringen. Die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung reichen vom Badeurlaub bis hin zu sportlichen AktivitÀten.

2. Yoga in Masuren

Urlaub in Polen kann echte Entspannung bedeuten. Entscheiden Sie sich fĂŒr eine Reise in Kombination mit Yoga-Praxis. TĂ€gliche Übungen und Meditation in einer natĂŒrlichen Umgebung ermöglichen es Ihnen, sich zu regenerieren und zu beruhigen. Yogaschulen aus ganz Polen organisieren im Sommer wöchentliche oder zweiwöchige Workshops an schönen Orten. Es lohnt sich zu prĂŒfen, ob Ihre Schule plant, eine solche Reise zu organisieren. Wir können Ihnen zum Beispiel Kwaƛne JabƂko empfehlen. Hier gibt es wunderschöne Yoga-RĂ€ume.

3. Festivals Katowice

Liebhaber alternativer KlĂ€nge sollten Kattowitz im Sommer besuchen. Anfang Juli findet hier das Tauron Nowa Muzyka statt. Im August können Sie das OFF Festival besuchen. Dies ist ein doppelter Grund, nach Schlesien zu reisen. Denn in Katowice lohnt es sich, neben Konzerten auch eine Radtour zu unternehmen. Eine gute Orientierungshilfe bietet das Waldreservat Murckowski. FĂŒr ein veganes Abendessen können Sie in die kultige ZƂoty OsioƂ Bar gehen.

4. Ein vergessener Ferienort

Urlaub in Polen mit einem Hauch von Nostalgie? Wenn Sie danach suchen, mĂŒssen Sie nach SokoƂowsko reisen. Die wahre Perle Niederschlesiens ist nur eine Autostunde von WrocƂaw entfernt. Zwischen den Holzvillen und verlassenen Sanatorien befinden sich designorientierte Hostels. Es gibt auch stimmungsvolle CafĂ©s und interessante kĂŒnstlerische Projekte. Im Sommer finden hier zwei Nischenfestivals statt. Eines davon ist das Sanatorium DĆșwięku im August. Das zweite, Anfang September ist das Hommage a Kieƛlowski. Obwohl SokoƂowsko viel zu bieten hat, bleibt es dennoch unentdeckt. Es ist ein idealer Ort fĂŒr einen alternativen Urlaub außerhalb der ĂŒblichen Touristenroute.

5. Ruhiges Leben in Podlachien

Wo kann man Urlaub in Polen machen? In Podlachien! Dies ist eine ideale Option fĂŒr diejenigen, die aktive Freizeitgestaltung mögen. Oder
 im Gegenteil, fĂŒr diejenigen, die den Seelenfrieden des ruhigen Lebens schĂ€tzen. Aktive Menschen sollten nach AugustĂłw gehen. Es mangelt nicht an Attraktionen in Form von Kajakfahrten, WasserfahrrĂ€dern und kostenlosem Outdoor-Training. Von dort ist es nicht weit zum BiaƂowieĆŒa-Urwald. Er erfreut sich zu jeder Jahreszeit, aber in der SommerblĂŒte ist er am beeindruckendsten. Aber wenn Sie sehen wollen, was es bedeutet, das Tempo zu verlangsamen, besuchen Sie das interdisziplinĂ€re Slow Fest in Supraƛl, das von Juli bis September andauert. WĂ€hrend des Festivals können Sie Ausstellungen, Konzerte, TheaterauffĂŒhrungen und Workshops mit den Ideen der Fortbewegung als Leitmotiv besuchen.

Ruhiger Urlaub in Podlachien
Ein ruhiger und entspannter Urlaub in Polen ist in der Woiwodschaft Podlachien möglich. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie die Natur.

6. Kazimierské Schlucht

Kazimierz Dolny ist ein beliebter Ort fĂŒr einen Wochenendausflug von Warschau und Lublin. Die Renaissance-Siedlungen, die sich um den Marktplatz herum konzentrieren, verleihen der Stadt eine einzigartige AtmosphĂ€re, die seit Jahren die kĂŒnstlerische Boheme anzieht. FĂŒr ein Familienessen gehen Sie in die Zielona Tawerna, welche im Garten liegt. Machen Sie einen Spaziergang zum Wąwozu Korzeniowego. Erleben Sie die schönsten Naturwunder.

7. Ein Wochenende in Krakau

Ein Ferienwochenende in Krakau ist ein Klischee? Nicht unbedingt! Entdecken Sie die ehemalige Hauptstadt Polens vor der Burg Wawel, dem Marktplatz und den Pflanzen. Machen Sie einen Rundgang durch die Krakauer Galerien, besuchen Sie MOCAK und das Manggha Museum. Am Abend besuchen Sie eine der typischen Krakauer Kneipen in Kazimierz oder entdecken Sie den PodgĂłrze. Es sei daran erinnert, dass Anfang Juni und Juli in Krakau das grĂ¶ĂŸte Festival der jĂŒdischen Kultur in Polen stattfindet. Diese einzigartige Veranstaltung vereint Konzerte, Workshops und VortrĂ€ge der herausragendsten KĂŒnstler aus diesem Kulturkreis.

8. Masowien fĂŒr VielbeschĂ€ftigte

Wo soll man in Polen Urlaub machen, wenn man keine Zeit fĂŒr einen Urlaub hat, aber wirklich dringend einen Expressurlaub braucht? Fahren Sie nach Masowien und vermeiden Sie die Stadt. In der NĂ€he von Warschau gibt es viele attraktive Orte wie Serock oder Zegrzynek, die zum Entspannen einladen. Im Czartery Klub Mila können Sie eine Yacht mieten, sich auf LiegestĂŒhlen sonnen und ein leckeres Eis essen. Im Narvil Hotel in Serock probieren Sie die außergewöhnlichen Gerichte des hervorragenden KĂŒchenchefs Witek Iwanski und genießen Sie ein schönes SPA mit Blick auf den Wald.

9. Rafting auf dem Krutynia Fluss

Wenn Sie Ihre Zeit aktiv verbringen möchten, sollten Sie eine Kanutour in Betracht ziehen. Eine der beliebtesten Kanutouren ist die von Sorkwity nach Ruciane-Nida, auf dem Fluss Krutynia. Die 102 km lange Strecke wird in der Regel in 10-12 Tagen absolviert. Auf dem Weg dorthin können Sie leicht eine Unterkunft auf CampingplÀtzen oder in Ferienwohnungen finden. Rafting ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, die herrliche masurische Natur, vor allem die Vögel, zu beobachten, die an den Ufern von Enten, SÀgern und Reihern zusammenleben.

10. Aktiv in der Hohen Tatra

Die Hohe Tatra gehört zu einem Drittel zu Polen und ist als Reiseziel vieler Aktivurlauber beliebt. Sie ist ein Teilgebirge der Tatra und bietet ein unvergessliches Erlebnis fĂŒr Wanderer, Bergsteiger, Fahrradfahrer, Wintersportler aber auch Wassersportler. SelbstverstĂ€ndlich ist ein Gebirge, dessen höchster Gipfel ganze 2655 Meter hoch ist, nicht ungefĂ€hrlich. Daher sollte man in jedem Fall die strengen Regeln befolgen und sich nur auf Öffentlichen Wegen aufhalten. Dann kann man die unvergessliche Landschaft bewundern und einen tollen Urlaub in den Bergen verbringen.

Wandern Aktivurlaub Hohe Tatra
Aktivurlauber zieht es in die Hohe Tatra. Hier bestaunen Sie das einzigartige Panorama und kommen ordentlich ins Schwitzen.

Leave a Reply