TOP 10: Welcher ist der schönste See in Polen?

Der schönste See in Polen ist schwierig zu finden, da es so viele tolle Seen gibt. Die Seen in Polen sind eines der größten Güter. Sie erfreuen sich an der Form der Küstenlinie und der Vielfalt der Fauna und Flora.

1. Der Koronowskie-See

Der Koronowskie-See besticht durch seine Landschaft mit einer bewaldeten Küstenlinie, Buchten und der Form des Brda-Tals. Die Lagune bietet viele Attraktionen: vom Segeln und jährlichen nationalen Regatten bis hin zum Pilzesammeln und Wandern.

2. See Niegociń

Der Niegociner See liegt an der Wasserstraße von Giżycko bis Mikołajki, Węgorzewo, Ruciane-Nida und Pisz. Sie ist durch ein Kanalnetz verbunden und jedem Seewolf bekannt. Beliebt ist Giżycko mit seiner berühmten Ekomarina und der drehbaren Brücke. In einer solchen Umgebung bleibt nichts anderes übrig, als „Ahoi!“ zu rufen und die Segel zu spreizen.

Niegocin See in Ermland-Masuren
Der See Niegociń lädt zum Verweilen ein und bietet sich perfekt für den nächsten Urlaub an.

3. Drawsko-See

Der Drawsko-See ist ein Binnensee in Westpommern. Hier gibt es ganze 14 Inseln, wobei Bielawa die größte ist. Der See ist an der tiefsten Stelle 83 Meter tief und am Südende finden Sie die Stadt Czaplinek, sowie im Osten Stare Drawsko mit der Burgruine Draheim.

4. Der Piaseczno-See

Sauberes Wasser macht den Ort zu einem beliebten Ferienort im Seegebiet Łęczycko-Włodawskie. Aber das ist noch nicht alles! Der sandige Grund des Piaseczno-Sees birgt Geheimnisse, die auf den Zweiten Weltkrieg zurückgehen. Das Junkers-Flugzeug, das angeblich von den Partisanen abgeschossen und in den Tiefen des Sees begraben wurde, erhellt die Phantasie der Taucher.

5. See Łebsko

Der Łebsko See verzaubert durch seine Lage an der Ostsee und die beweglichen Dünen der Łebsko Nehrung. In den Sommerferien fährt ein Schiff auf dem See, auf dessen Strecke es verschiedene Attraktionen gibt: In Kluki das Slowinska Dorfmuseum, das die Kultur der kaschubischen Slowenen pflegt, ist eine Option für Reisende mit anthropologischem Flair, und der Raketenwerfer, ein ehemaliges Forschungs- und Experimentierfeld, ist ein Vorschlag mit einem leichten Adrenalinschub für Entdecker.

6. Lake Wigry

In der Jagiellonenzeit war das Gebiet um den größten See der Region Suwałki ein beliebtes Jagdgebiet. Heute können Liebhaber des Segelklimas Wasserausrüstung, Aktiv-, Rad- und Wanderwege nutzen.

Wigry See Polen Podlachien
Der Wigry liegt in Podlachien und ist einer der schönsten Seen in Polen.

7. der Sniardwy-See

Śniardwy, der größte See Polens, die Perle des Landes der Großen Masurischen Seen, ist bekannt. Doch ist der größte auch gleichzeitig der schönste See in Polen? Aufgrund der Form des Bodens ist Sniardwy eine Herausforderung für Segler. An vielen Stellen ist es sehr flach und felsig. Aber das schreckt sie nicht ab.

8. Okoninskie See

Dieser postglaziale Schluchtensee liegt in der malerischen Gegend des Landschaftsparks Tuchola. Im Sommer können Sie den Charme von leicht zugänglichen Stränden genießen, und im Herbst können Sie in den nahegelegenen Wäldern nach Pilzen suchen.

9. Der See Pile

Der See Pile liegt im Drawsko-Seengebiet auf dem malerischen Kanuweg des Flusses Piława. Unter der Oberfläche befindet sich ein „versunkener Wald„. Er entstand durch die Überschwemmung eines Teils der Seeinsel durch die Explosion von Materialien, die von der sowjetischen Armee zurückgelassen wurden. Die Umstände der Explosion sind immer noch ein Rätsel. Die auf der Insel wachsenden Bäume sanken ins Wasser und bildeten ein Unterwasserdickicht. Und einen echten Genuss für Taucher.

10. See Czorsztyńskie: Der schönste See in Polen

Der künstliche See Czorsztynskie (Czorsztyn) wurde für den Hochwasserschutz geschaffen. Es wurde jedoch zu einem wichtigen Touristenzentrum. Es gibt einen Damm und ein Kraftwerk, ein Schloss in Niedzica und Czorsztyn. Im Sommer können Sie eine Kreuzfahrt auf der Lagune machen, und im Winter können Sie auf dem Berg Wdżar Skifahren. Das faszinierende Schicksal beider Burgen ist mit der Geschichte Polens und Ungarns verbunden. In welchem Verhältnis steht es zu den Inkas? Überzeugen Sie sich selbst vor Ort. Die fabelhafte Kulisse mit einer Burg am Ufer ist nicht zu vergleichen. Das traumhafte Wasser ist das I-Tüpfelchen, das dafür sorgt, dass der Czorsztyńskie der schönste See in Polen ist.

Jezioro Czorsztyńskie Kleinpolen
Fabelhaft, Märchenhaft, Traumhaft: Für diesen Ausblick kann man nicht genug Superlative finden. Der Czorsztyńskie ist der schönste See in Polen.

Erfahren Sie auch, wie Sie mit unseren 10 Ideen, wie Sie sich eine unvergessliche Zeit in Polen machen können. Und sollten Sie einen Aufenthalt in Warschau haben, dann erfahren Sie hier, was in näherer Umgebung alles unternommen werden kann.

Leave a Reply